Online-Frühjahrskonzert am 25.04.2021

Eigentlich hätte 25. April ein Frühlings-Schülerkonzert des Musik-Netz im Alten Stadttheater stattfinden sollen – dies war leider aus Pandemie-Gründen nicht möglich. Um den Musikschülern das Vorspielen ihrer, gerade in der Lockdown-Zeit oft besonders fleißig geübten Stücke zu ermöglichen, wurde das Konzert kurzerhand „ins Internet“ verlegt. Über einen zuvor versendeten Link nahmen die Schüler sowie ihr Publikum an einem „Meeting“ auf der Video-Plattform Zoom teil. Bereits im März hatte es ein derartiges Online-Vorspiel gegeben, im Unterschied dazu gab es dieses Mal aber eine Moderation vonseiten Rita Pesolds, welche launig durch die insgesamt 9 Beiträge führte. Organisiert wurde das Konzert vom Klavier- und Akkordeonlehrer Alexander Schlegel. Bevor es losgehen konnte, wurde noch der Applaus getestet – mit Erfolg, die zu erwartenden Rückkoppelungen bei zeitgleich eingeschalteten Mikrofonen blieben aus und das Klangergebnis lag ziemlich nahe am Live-Applaus. Es folgte ein buntes Programm auf Klavier (Felix Niefnecker, Korbinian Bleitzhofer, Felix Sedlacek, Luisa Klingele, Anita Kiss und Katja Schuster); Akkordeon (Michael Rixner); sowie auf Violine (Marie Schwab – Lehrerin: Alena Gschwandtner) und Violoncello (Theresa Sonner – L.: Márta Tekula). Das Spektrum reichte von „Groovy Goofy“ (Komponist: J. Zeller) über F. Schuberts „Galopp“ bis hin zum ersten Satz aus L. v. Beethovens Mondscheinsonate. Alle Vortragenden zeigten große Musikalität und Spielfreude, wodurch einiger kleiner Tonübertragungs-Probleme zum Trotz ein stimmiges Konzert entstand. Zudem dürfte die Nervosität beim einen oder anderen Schüler beim Vorspielen im eigenen Wohnzimmer anstatt auf einer Bühne, etwas geringer gewesen sein, was sich natürlich positiv auf den eigenen Vortrag auswirkt. Auch wenn zu hoffen bleibt, dass bald auch wieder Live-Schülervorspiele stattfinden können, werden daher die Online-Konzerte vermutlich auch in Zukunft eine sinnvolle Ergänzung der Musik-Netz-Veranstaltungen sein.

Print Friendly, PDF & Email
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Chronik und getaggt als . Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.