Ensemble

Ensemble, Korrepetition und Bandprojekt

Gemeinsam hab ich mehr von mir – und von der Musik!

Ensemble – Wir spielen zusammen
In einer Musikschule werden die meisten Schüler einzeln oder in kleinen Gruppen unterrichtet. Das ist gut für den persönlichen Fortschritt, denn da steht der Schüler ganz im Mittelpunkt.

Im Ensemble, d.h. im mehrstimmigen Zusammenspiel erfahren wir, was es heißt, ein Musikstück in den Mittelpunkt der gemeinsamen Aufmerksamkeit zu stellen, mit unserer Stimme Teil eines harmonischen Ganzen zu werden, daran zu feilen, uns in den Dienst der Musik zu stellen und sie zum Klingen zu bringen. Ensemblespiel ergänzt den Einzelunterricht mit unersetzlichen Erfahrungen, es ist neben dem solistischen Auftritt so etwas wie die Krönung des Musik Lernens. Das können wir immer wieder bei den Jahreskonzerten erleben.

Deshalb fördert es der Verein besonders: Schülerinnen und Schüler, die zusätzlich zum regulären Unterricht Ensemble belegen, bekommen die Zweitfachermäßigung und – soweit Mittel vorhanden sind – einen darüber hinaus gehenden Zuschuss.
Voraussetzung sind ca. 2 bis 3 Jahre Instrumentalunterricht.

Ensembles können entweder ganzjährig laufen oder als Projekt für ein bestimmtes Konzert für einen gewissen Zeitraum gebildet werden. Dauer und Preis werden hier je nach Projekt berechnet.

Dasselbe gilt für die sog. Korrepetition:
Darunter versteht man ursprünglich, wenn ein Sänger sich auf einen Auftritt mit instrumentaler Begleitung mit der Hilfe eines Pianisten vorbereitet.
Bei uns ist der Begriff etwas weiter gefasst:
Jeder Solist, ob Sänger oder Flötist, Geiger etc., kann durch die Begleitung eines Pianisten oder Gitarristen zu einem Konzert geführt werden. Die Klavier- oder Gitarrenlehrkraft begeleitet entweder selbst oder leitet eine/n SchülerIn dazu an.

Dasselbe gilt auch für das Band-Projekt: Eine Lehrkraft übernimmt die Anleitung für das Zusammenspiel der interessierten Schüler für einen bestimmten Zeitraum.

Veröffentlicht in Angebote | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Rita Maria Pesold

Blockflöte für Anfänger und Fortgeschrittene, Kinder und Erwachsene, Ensemble; “Musikzwerge”

Mit 5 Jahren erster Blockflötenunterricht, mit 8 Jahren Geigenunterricht, viele Jahre Mitglied im Eichstätter Kammerorchester, seit 40 Jahren Mitglied im Eichstätter Domchor.

Privatstudium der Blockflöte bei Adrian Wehlk – Berufsmusikfachschule Dinkelsbühl und bei Gudrun Köhler – Konzertflötistin in München. Weiterbildung in versch. Seminaren. Kurse für Orff Instrumentarium bei Jos Wuytack – Strassbourg. Gesangsunterricht bei Daniela Thurner, Salzburg.

Freiberufliche engagiert:

Musik mit Senioren in Altenheimen, privaten Einrichtungen, Station 7 in der Klinik Eichstätt-Altmühltal, Kreisbildungswerk, zahlreiche solistische Auftritte, „Singen unter dem Lindenbaum“ Volksliedersingen beim Altstadtfest Eichstätt zusammen mit Michael Pesold.

Weihnachtskonzerte mit dem Familienensemble Pesold-Bleitzhofer-Weidemann

Seit über 30 Jahren Unterrichtserfahrung, zahlreiche Projekte mit Schülern und dem Blockflötenensemble, Auftritte zu unterschiedlichen Anlässen (Stadtjubiläum)

„Musik ist der Schlüssel zum Herzen“

Veröffentlicht in Lehrkräfte | Getaggt , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Lydia Tyrakowski-Cebulla

Gesang; Stimme und Bewegung; Blockflöte und Ensemble; Kinder-Singgruppe; elementare Musikerziehung

Staatlich anerkannte Musikschullehrerin, Hochschule für Musik Würzburg, Mitglied im Bayerischen Tonkünstlerverband, Qualitätszertifikat 2014 (Tonkünstlerverband, VBSM-Verband Bayer. Sing- und Musikschulen). Mitglied im Centre Artistique International Roy Hart (CAIRH), Stimmzentrum Südfrankreich, dort „General Certificate Roy Hart Theatre“.

Laufende Weiterbildungen zum Thema Stimme und Gesang, Atem und Körper im CAIRH/Frankreich und bei Christine Lehner-Belkaied, Nürnberg. 20 Jahre Übung in Qi Gong und Taiji Quan mit Li Portenschläger, Eichstätt; Fortbildung auch in der Feldenkrais-Methode

Mehr als 25 Jahre Unterrichtserfahrung mit Gruppen, Schulklassen, Ensembles und Einzelunterricht mit allen Altersstufen; Schulleitung der ehemaligen Musikschule der Stadt Eichstätt, geschäftsführende Schulleitung des Musik-Netz Eichstätt e.V., 7 Jahre Lehraufträge an der KUE-IN, 10 Jahre Montessori-Schule

Erfahrung auch mit Musiktherapie.

Gerne unterrichte ich auch Kinder mit Entwicklungsschwierigkeiten bzw. “Spätentwickler” jeder Altersstufe. Mit meiner Arbeit möchte ich der Musikalität und Freude jedes und jeder einzelnen zum Ausdruck verhelfen und eine Verbindung zwischen dem eigenen Vermögen der /des Lernenden und der Kunst des Musikstückes herstellen.

 

Veröffentlicht in Lehrkräfte | Getaggt , , , , , , , , | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veranstaltungen

Konzerte unserer Schülerinnen und Schüler sowie unserer Lehrkräfte im öffentlichen Raum als Beitrag zur regionalen Kultur.

Vorschau

Konzertankündigung 2017

 

Sonntag, 28.05.2017, 17:00 Uhr, Aula der Fachakademie für Sozialwesen, Jahreskonzert der Musik-Netz Schüler


Rückschau

Samstag, 18.03.2017 – Elementares Musizieren im Instrumentalunterricht  - Hausinterne Fortbildung für alle Lehrkräfte im MUSIK-NETZ mit Professor Andrea Friedhofen vom Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg

Freitag, 17.03.2017 “kleines Vorspiel” im MUSIK-NETZ mit Cello, Klavier, Querflöte und Gitarre

Samstag, 11. März Frauentage - Frauencafé im Kino Eichstätt ab 15:00 Uhr - Lebensgeschichten: 3 Frauen erzählten aus Ihrem Leben. Für die musikalische Umrahmung aus dem MUSIK-NETZ e.V. hatte Lydia Tyrakowski-Cebulla ein kleines Programm mit passenden Liedern unter dem Titel “Schnittstelle Herz” zusammengestellt, gesungen von ihr selbst, z.T. im Duett mit Anna Bauer; die Klavierbegleitung übernahm Jana Schindler

Freitag, 17.02.2017, 18:00 Uhr, im Musik-Netz Eichstätt Schülervorspiel der Instrumentalklassen Blockflöte, Schlagzeug, Akkordeon und Klavier.

Januar 2017, Auftritt der Kollegen Schächer und Schlegel in Treuchtlingen, weiterlesen…….

Freitag, 23.12.2016, 16:00 Uhr Kapelle Sankt Elisabeth, Weihnachtskonzert in der Kapelle des Seniorenheims St. Elisabeth. Es musizierten Kinder und Erwachsene aus dem MUSIK-NETZ. Gesamtleitung: Lydia Tyrakowski-Cebulla

Samstag, 03.12.2016, 10:00 Uhr im Diözesan-Museum, musikalische Umrahmung der Fürhrung “Eichstätt für Eichstätter” von Adalbert Lina

Kulturtage in Eichstätt, Samstag 16.07.2016 Das Blockflötenensemble der Erwachsenen spielte zur Finissage bei der Lithographie-Werkstatt. Leitung: Lydia Tyrakowski-Cebulla ——–Sonntag 17.07.2016 10.00 -12.30 Uhr am Bahnhof trafen sich die “fahrenden Musikanten” aus dem Musik-Netz Eichstätt mit verschiedenen Beiträgen. Leitung: Alexander Schlegen und Lydia Tyrakowski-Cebulla

Sonntag, 03.07.2016 Altstadtfest in Eichstätt, diverse Beiträge aus dem Musik-Netz Eichstättt

Freitag, 17.06.2016 “Zuhause kann überall sein” mit Carolin Kissling: MUSIK-NETZ-Schüler laden Flüchtlingskinder zu einem Mitmachkonzert ein – weiterlesen ….

Sonntag, 12.06.2016 17.00 Uhr, Jahreskonzert des Musik-Netz Eichstätt in der Aula der Maria-Ward-Fachakademie. Wie bereits in den vergangen Jahren ertönte wieder ein abwechslungsreiches Programm von Schülern aller Altersklassen als Höhepunkt unseres Schuljahres

Freitag, 29.04.2016, Nacht der Kirchen - Michaelskapelle um 19.00 Uhr “Himmel und Erde”, Gesangsensemble Lydia Tyrakowski-Cebulla – Erlöserkirche  (bitte im Programm nachsehen!) “Mit Bach durch die Nacht”, Anne Bertelt und Christine Gschwandtner – Hl.-Geist-Kirche um 22.oo Uhr “Die Streicherlein”, Geigenensemble Anne Bertelt

Donnerstag, 10.03.2016 von 14.30 Uhr – 16.00 Uhr im Vinzenzverein (Seniorencafe im Caritas Pirkheimer Haus) “Es tönen die Lieder” SchülerInnen vom Musik-Netz  und der Musikschule Eichstätt unter Leitung Rita Maria Pesold

Freitag, 04.März 2016 ab 19.00 Uhr “Offene Bühne für Mädchen” im Jugendzentrum Wasserwiese: Im Rahmen der Veranstaltungen zum internationalen Frauentag, mit Schülerinnen aus dem Musiknetz

Donnerstag, 24.12.2015, Dom Eichstätt, Umrahnung der Kindermette – Ensemble, Leitung: Rita Pesold

Mittwoch, 23.12.2015 ab 16.00 Uhr, Weihnachtskonzert in der Kapelle des Seniorenheims St. Elisabeth Gesamtleitung: Lydia Tyrakowski-Cebulla

Samstag, 19.12.2015, Wasserzeller Advent mit dem Chor “Ton ab”, Susanna Edelmann: Instrumentale Zwischenmusik, Blockflöten-Ensemble der Erwachsenen unter Leitung Lydia Tyrakowski-Cebulla

Samstag, 12.12.2015 Adventsmarkt ab 17.15 Uhr, Blockflöten-Ensemble Leitung: Lydia Tyrakowski-Cebulla

Freitag, 24.07.2015 um 16.00 Uhr Schlussvorspiel in Schernfeld, Leitung: Lydia Tyrakowski-Cebulla

Mittwoch, 22.07.2015 um 15:00 Uhr, St. Walburg “Trommelgeschichte” Leitung: Carolin Kissling

Sonntag, 05.07.2015, ab 14:00 Uhr Altstadtfest in Eichstätt auf dem P.P. Jenningen Platz. Hier spielten verschiedene Schülergruppen für Sie. Leitung: Ney F. Militao

Sonntag, 21.06.2015 um 17:00 Uhr, Musik-Netz Jahreskonzert in  der Fachakademie für Sozialpädagogik, Residenzplatz 20.

 

Samstag, 16.05.2015, “Hausmusik-Abend” im Musiknetz: Zu einem entspannten und vergnügten Hausmusik-Abend traf sich eine Gruppe erwachsener Schüler im Musik-Netz Eichstätt. Es erklangen Stücke und Lieder u.a. von Eyck, Bach, Vivaldi und Loeillet über Schumann bis hin zu Cats, Milster und Reinhard Mey und der Volksmusik unter der Leitung von Lydia Tyrakowski-Cebulla, Christine Gschwandtner und Alex Schlegel.

Sonntag, 22.03. 2015, “Tag der offenen Tür” von 14.00 – 17.00 Uhr, im Musik-Netz, Gottesackergasse 1, Eichstätt

 Zum internationalen Frauentag 2015, der in Eichstätt mit einer Veranstaltungsreihe gefeiert wurde, sang Jessica Gebhardt vom MUSIK-NETZ-EICHSTÄTT auf der “Offenen Bühne” für junge Künstlerinnen im Jugendhaus Eichstätt ein spanische Pop-Ballade. Unterstützt wurde sie dabei von ihrer Lehrerin Lydia Tyrakowski-Cebulla und von Alex Schlegel am Klavier.

 

 

Donnerstag, 29.01.2015, ab 15.00 Uhr , im Vinzenzverein – zum Thema”Bunter Melodienregen” spielte eine Flötengruppe unter der Leitung von Rita Pesold.

Freitag, 19.12.2014 Musik am Eichstätter Weihnachtsmarkt

Freitag, 19.12.2014, Weihnachtsmusik im Seniorenheim St. Elisabeth

Vorspiele in Schernfeld am Freitag, 25.07.2014 jeweils um 11.15 Uhr und 17.00 Uhr

Sonntag 13. Juli 2014 von 15:00 – 16:30 Uhr  “Lustwandeln wie in Arkadien” im mittleren Pavillon des Hofgartens. Anlässlich der 3. Eichstätter Kulturtage spielten verschiedene Ensembles aus dem Musik-Netz. Leitung: Lydia Tyrakowski-Cebulla __ www.eichstaetter-kulturtage.de

Altstadtfest 2014, 06. Juli 2014 ab 14:00 Uhr spielten verschiedene Schülergruppen aus dem Musik-Netz in der “Cafeteria Catedralis” am Pater-Philipp-Jenningen-Platz. __  Leitung: Ney F. Militao

Sonntag, 25.Mai 2014 um 16.00 Uhr: Zur Führung von Adalbert Lina und Ulrich Heider “Besuch beim Landrat” gab das MUSIK-NETZ EICHSTÄTT e.V. ein Konzert im Spiegelsaal der Residenz.

Freitag, 23. Mai 2014 “Himmel und Erde”: Zur ersten “Nacht der offenen Kirchen” in Eichstätt brachte das Gesangsensemble aus dem Musik-Netz einen Beitrag in der Michaelskapelle am Westenfriedhof > Bilder www.nachtderkirchen-eichstaett.de

Sonntag, 06.April 2014 um 17.00 Uhr: MUSIK-NETZ Jahreskonzert in der Aula der Maria-Ward-Fachakademie am Residenzplatz

Zum Frauentag 2014 Sonntag, 09.März 2014 um 16.00 Uhr: Im Domherrenhof – Literarischer Dämmerschoppen mit Elisabetz Schinagl, musikalisch umrahmt von Maike Rohlfs, Cello-Lehrkraft im MUSIK-NETZ, und Günter Thim. Moderation: Heinrich Gartmeier. Spenden an “Nachbarin in Not”.

Dienstag, 24. Dezember 2013 zur Christmette in der Justizvollzugsanstalt Eichstätt spielte das Erwachsenen-Flötenensemble unter Leitung von Lydia Tyrakowski-Cebulla.

Montag, 23.Dezember 2013 um 15.00 Uhr: Weihnachtsmusik aus dem MUSIK-NETZ erklang in der Kapelle des Seniorenheims St. Elisabet

Samstag, 14.Dezember 2013 ab 15.30 Uhr: Musikbeiträge unserer Schüler auf dem Weihnachtsmarkt, in der Johanniskirche

Samstag, 7.Dezember 2013 ab 15.30 Uhr: Musikbeiträge unserer Schüler auf dem Weihnachtsmarkt, in der Johanniskirche

Donnerstag, 28.November ab 15.00 Uhr: im Vinzenzverein – Zum Thema “Märchen” spielt eine Flötengruppe unter der Leitung von Rita Pesold

Sonntag, 28. Juli 2013 um 18.00 UhrHofgarten-Serenade im Pavillion erklang die Suite Nr. 1 aus der “Wassermusik” von G.F. Händel, gespielt vom Erwachsenen-Blockflöten- Ensemble, Leitung Lydia Tyrakowski-Cebulla.

Freitag, 26.Juli 2013,.um 17.00 Uhr……………………….:  Schule Schernfeld  Sommerschlussvorspiel der Musik-Netz-Schüler (Blockflöte, Gitarre, Schlagzeug, Klavier)

Freitag, 26. Juli 2013, um 17.00 Uhr:  im Musik-Netz Eichstätt – Vorspiel der Schüler von Alexander Schlegel

Samstag, 20. Juli 2013 ab 13.30 Uhr : im Musik-Netz  Schlagzeug-Workshop: Für Interessierte aller Altersstufen, Leitung Wolfgang Höhn, Dipl. Schlagzeuger. Anmeldung: 08421-935887 (AB) oder 0179- 411 154 3 ( W. Höhn)

Samstag, 20. Juli 2013 um 15.00 Uhr:  im Seniorenheim St. Elisabeth – Erwachsene Musik-Netz-Schüler gestalteten ein musikalisches Kaffeestünchen.

Sonntag, 07. Juli 2013 von 14.00 – 15.00 : Altstadtfest Eichstätt  auf dem P.Ph.-Jenningenplatz bei der “Cafeteria Catedralis” der Dompfarrei

Sonntag, 23. Juni 2013 um  16.00 Uhr : Eichstätt im Landratsamt “Besuch beim Landrat” , war der Titel, mit dem Adalbert Lina zu seiner Themen- und Spendenführung einld. Die musikalische Umrahmung übernahmen Schülerinnen und Schüler aus dem MUSIK-NETZ mit ihren Lehrkräften. Wir danken für 400,00 Euro Spenden

29.04.2012 Jahreskonzert zum 10-jährigen Jubiläum. Weiterlesen…

07.07.2012 um 15:00 Uhr: Geburtstagsständchen im Seniorenwohnheim Hl. Geist

14.07.2012 von 11:00 – 15:00 Uhr: Das Musiknetz kommt in die Stadt. Anlässlich des 10jährigen Bestehens unserer Musikschule wollten wir zu den Eichstätter Kulturtagen Musik in die Stadt hineintragen und ein offenes Fest mit allen Bürgern feiern. Dazu luden wir Sie herzlich ein. Weiterlesen…

Das Jahreskonzert am 29. April 2012 war ein voller Erfolg. Lesen Sie mehr…

 

Impressionen unserer Konzerte auf dem Eichstätter Altstadtfest

Impressionen unserer Konzerte auf dem Eichstätter Altstadtfest

Benefizkonzert im Hofgarten: Familienmusik Pesold

Jahreskonzert 2009 – Flötenchor

 

Getaggt , | Hinterlassen Sie einen Kommentar